Allgemeine Geschäftsbedingungen

Opti-Druck Ditgens GmbH

1. Geltung unserer AGB
1.1 Diese AGB gelten für den Warenverkauf über Internet und über unseren Webshops an alle Kunden
(Verbraucher und Unternehmer). Mit dem Vertragsschluss werden die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts-
bedingungen Vertragsbestandteil zwischen der Opti-Druck Ditgens GmbH und dem Kunden.

1.2 Durch die Bestellung im Internet bzw. über unseren Webshop übermittelt der Kunde uns ein Angebot auf
Abschluss eines Kaufvertrags über die gewünschten Produkte. Der Kunde erhält eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung.

1.3 Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schrift-
lich oder durch E-Mail bestätigen. Nach Fristablauf ohne Bestätigung ist das Angebot des Kunden und damit
der Kaufvertrag gegenstandslos.

1.4 Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von uns gespeichert.

2.  Produkte und Produktbeschreibungen

2.1 Die von uns angebotenen Produkte werden sorgfältig beschrieben und dargestellt. Wir achten ferner auf eine
möglichst wirklichkeitsgetreue Wiedergabe der Produkte.
2.2 Wir weisen auf folgende Besonderheiten hin, die im Zusammenhang mit dem Warenangebot in unserem Webshop
zu beachten sind:

Produktdarstellungen (Fotografien) im Internet können gegenüber der Originalware - je nach Belichtung
und perspektivischem Blickwinkel - Abweichungen in Farbe, Oberflächenbeschaffenheit und Größenverhältnissen
enthalten. Dies ist auch abhängig von den Einstellungen am IT-System des Kunden, der Qualität und Kalibrierung
des Bildschirms bzw. des Druckers.

Bei im Digitaldruck hergestellten Artikeln (etwa Aufkleber, Haftetiketten) ist die Erreichung einer
hundertprozentigen Farbtreue (d.h. Übereinstimmung des Druckerzeugnisses mit den Farbdaten in der die Druck-
vorlage enthaltenden Datei) nicht möglich. Übliche Abweichungen stellen daher keinen Sachmangel dar.

2.3 Sollte dem Kunden ein Fehler in der Produktdarstellung bekannt werden, bitten wir um entsprechenden Hinweis.
Wir werden die Beanstandung umgehend überprüfen und den Fehler ggf. abstellen.

3.  Preise und Zahlung

3.1 Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie in unserem Webshops angegeben wurden.
Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz von Opti-Druck Ditgerns GmbH inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand, wenn nicht anders angegeben.

3.2 Die Versandkosten werden für die jeweils bestellten Artikel im Rahmen der Bestellung angegeben.

4.  Lieferung und Gefahrübergang

4.1 Opti-Druck Ditgens GmbH wird Bestellungen Werktags innerhalb von 24-48 Stunden bearbeiten.

4.2 Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird Opti-Druck Ditgens GmbH diese innerhalb von 2-4 Werktagen nach Eingang der Bestellung ausliefern.

4.3 Opti-Druck Ditgens GmbH wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen
bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit
der Kunde bis zu 2 Werktag vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder –begrenzung
wünscht, wird Opti-Druck Ditgens GmbH dies, soweit möglich, berücksichtigen.
Bei Waren, die bereits versendet wurden oder die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig
auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und bereits hergestellt wurden, ist eine Begrenzung nicht möglich.

5.  Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

5.1 Einige Produkte in unserem Webshop, insbesondere individuelle Etiketten und Drucksachen, werden für den Kunden
speziell mit den gewünschten Maßen und Beschriftungen angefertigt. Es handelt sich also um neue Produkte, die so
kein zweites Mal von einem Kunden konfiguriert wurden oder werden (Sonderanfertigung).

ACHTUNG: Ein Widerrufsrecht des Kunden (Verbraucher) nach dem Fernabsatzrecht des BGB besteht daher bei diesen Produkten nicht.

5.2 Selbstverständlich sind wir bei Mängeln des gelieferten Produktes im Rahmen der Sachmängelhaftung zur
Nacherfüllung bereit.
Der Kunde wird gebeten, in jedem Fall
- bei jeglichen Beanstandungen (etwa Produktmängeln, Fehlern)
- vor Warenrücksendungen
- bei Transportschäden
telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Bei Waren, die von einem Verbraucher i.S.v. § 13 BGB bestellt und nicht nach Kundenspezifikation angefertigt
werden, gilt unser Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

6.  Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7.  Sachmängelhaftung

7.1 Soweit nicht ausdrücklich mit dem Kunden etwas abweichendes vereinbart wurde, gelten die gesetzlichen
Bestimmungen zur Sachmängelhaftung. Ansprüche des Kunden aus Sachmängelhaftung verjähren bei Neuware in
2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Lieferung der bestellten Ware.

7.2 Sofern die Ware Mängel aufweist, werden wir in angemessener Zeit nach unserer Wahl für Nacherfüllung,
d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel auf unsere Kosten sorgen. Ist die ggf.
vom Kunden gewünschte Nacherfüllungsart nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt,
in angemessener Form nach zu erfüllen. Ist eine angemessene Frist zur Nacherfüllung ergebnislos verstrichen, so
hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises.

8.  Haftung8.1 Wir haften auf Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche
Vertragspflicht oder eine Kardinalpflicht verletzen. Im Übrigen ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen.
Etwaige Schadensersatzansprüche wegen Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens bleiben von dieser
Regelung unberührt. Unberührt bleiben auch Ansprüche aufgrund der Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes.
Auch im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit - gleich aus welchem Rechtsgrund - haften wir uneingeschränkt
nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8.2 Unsere Haftung ist in jedem Fall begrenzt auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden.

9.  Datenschutz - Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.
 

Datenerhebung und Verarbeitung bei der Zahlungsart Kauf auf Rechnung über PayPal
Bei Bezahlung über die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung über PayPal“ wird die Kaufpreisforderung an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg; „PayPal“) abgetreten. Die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten werden von eBay an PayPal übermittelt. Zum Zwecke der eigenen Bonitätsprüfung übermittelt PayPal Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren (Wahrscheinlichkeits- bzw. Score - Werte), in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Mit der Auswahl der genannten Zahlungsart erklären Sie sich mit der Übermittlung der Daten an PayPal sowie der Durchführung von Bonitätsprüfungen durch PayPal von PayPal zu bestimmenden Auskunfteien einverstanden. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE von PayPal zu entnehmen.

Verwendung von PayPal
Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.


 

10. Anwendbares Recht
Das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns unterliegt Deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, es sei
denn die Anwendung des Rechts des Verbrauchersitzstaates ist zwingend vorgeschrieben.

11. OS-Plattform
Die Europäische-Kommission stellt  einebenutzerfreundliche Internetplattform zur Online-    Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten, die sich aus dem online Verkauf von  Waren oder der online Erbringung von Dienstleistungen ergeben (sog. „OS-Plattform“)     bereit. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar:     http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Opti-Druck Ditgens GmbH Solingen